Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Persönliche Beratung

Am Anfang der Diagnose nach Brustkrebs Anzeichen und Symptomen steht immer ein ausführliches Gespräch mit ihrer behandelnden Ärztin. Bei der so genannten Anamnese fragen wir Sie, welche akuten Beschwerden vorliegen und sammeln weitere Informationen über Vorerkrankungen oder eventuelle Risikofaktoren.

Um uns ein möglichst umfassendes Bild machen zu können, interessieren wir uns zum Beispiel auch für Tumorerkrankungen in Ihrer Familie, Ihrem Beruf, Ihren Lebensgewohnheiten und den Medikamenten, die sie derzeit nehmen.

In diesem Gespräch ist es besonders wichtig, dass Sie uns alle Symptome und Beschwerden mitteilen, auch wenn Sie Ihnen unwichtig oder überflüssig erscheinen. Gerne können Sie sich schon vorab einige Notizen machen, damit Sie im Gespräch an alles denken. Natürlich ist hier auch Zeit und Raum für Ihre Fragen eingeplant.

Anamnesegespräch Brustkrebs Neu-Ulm

Vor der Anamnese

Am Anfang der Diagnose steht immer ein ausführliches Gespräch mit ihrer behandelnden Arztin. Machen Sie sich zuhause einen Notizzettel, auf dem Sie alle Beschwerden, ihre Lebensgewohnheiten, die Medikamente, die Sie einnehmen und auch ihre Fragen vermerken. So sind Sie gut vorbereitet und gehen sicher, dass sie in der Aufregung an alles denken.

Während der Anamnese

In diesem Gespräch ist es sehr wichtig, dass Sie uns alle Beschwerden oder Besonderheiten mitteilen, auch wenn Sie Ihnen vielleicht unwichtig oder überflüssig erscheinen. Aber keine Angst, wir werden Sie mit gezielten Fragen durch die Anamnese führen und auch ihre Fragen ausführlich mit Ihnen besprechen.

Nach der Anamnese

Nun geht es darum, schnell Klarheit zu erlangen, ob und wenn ja welche Tumorerkrankung bei Ihnen vorliegt. Dazu können verschiedene Untersuchungen durchgeführt werden. Gerne können Sie sich vorab im Bereich Diagnostik informieren. Ihr Arzt wird aber auch genau mit Ihnen besprechen, wie er vorgeht.

SENOLOGIE NEU-ULM

In der Senologie Neu-Ulm arbeiten viele Experten Hand in Hand, um die Versorgung von Patientientinnen mit Brustkrebs zu optimieren. Die Senologie bietet im Landkreis Neu-Ulm die Behandlung von Brustkrebs nach den Vorgaben der Gesellschaft für Senologie an.

KONTAKT

Senologie Neu-Ulm
im Medizinischen Versorgungszentrum
Krankenhausstrasse 11
89231 Neu-Ulm

0731 / 804 18 18
0731 / 2077905
E-Mail

SPRECHZEITEN

montags 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr
dienstags 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr
mittwochs 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr
donnerstags 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr
freitags 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr

ANFAHRT